11055313_929241517140791_7524618797761814424_o

RASTA – Fahndung 2.0

Irgendetwas hat die Polizei Dachau zum Start des Reggae Festivals „Riding Higher“ wohl mißverstanden, oder man hat gedacht es sich mal wieder besonders einfach zu machen: Anders ist es wohl mal wieder nicht zu erklären, warum mindestens 45 Zivilfahnder dazu abgestellt waren, um das mehrtägige Benefizfestival „Riding Higher“ in Odelzhausen (Landkreis Dachau)  gezielt nach Drogen zu durchforsten. Schon eine Woche vor dem Startschuss des Festivals waren von der hiesigen Polizei 45 Eintrittskarten für Zivilfahnder angefordert worden; ein richtiger Großeinsatz –  irgendwie unverhältnismäßig sollte man im Hinblick auf die echten Probleme in der Welt, meinen.

Doch diesmal hatte die Polizei nicht die Rechnung mit dem Veranstalter gemacht. Die Organisatoren informierten die anreisenden Festivalbesucher bereits im Vorfeld mit entsprechenden Handzetteln über den bevorstehenden Großeinsatz der Polizei; zusätzlich wurde das Festivalgelände mehrfach mittels Lautsprecher beschallt und auf die entprechende Polizeipräsenz hingewiesen. Ein cleverer Schachzug, zumal die armen Zivilbeamten ohne Eintrittsbändchen das Gelände „inspizieren“ mussten, und so recht schnell unter den „normalen“ Festivalbesuchern herausstachen. RASTA Fahndung nennt man so was 🙂

Natürlich konnte sich  Inspektionsleiter Rauscher mit dieser Aktion überhaupt nicht anfreunden; war doch das Fazit der übertriebenen Aktion:  Weder bei den rund 2000 Besuchern des Benefizfestivals noch in den durchsuchten Fahrzeugen konnten die Polizisten der „Süddeutschen Zeitung“ zufolge, Drogen sicherstellen.

Vielleicht hat die Polizei auch einfach das Motto „Riding Higher“ falsch verstanden, als diese ihr Hoch zu Ross-Verhalten an den Tag gelegt hat….denn mit Pferden und reiten hat das nichts zu tun…….

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *